Spyra Maschine | Redgastro Zu Inhalt springen

Spyra Maschine

€1.800,00

zzgl. MwSt.
versandkostenfrei in AT

Spyra – das Küchengerät für beste Kartoffelchips!


Kennst du die Kartoffelchips, welche im Moment richtig angesagt sind und wenn sie frisch zubereitet sind herrlich duften und herzhaft knusprig sind? 
Einfach unwiderstehlich!!!


Jetzt mit SPYRA kannst auch du das machen!


Spyra ist ein Gerät, welches entwickelt wurde um Kartoffeln spiralen förmig zu schneiden, um frische Kartoffelchips herstellen zu können.
Eine mittelgroße Kartoffel wird in der oberen Halterung befestigt. Durch absenken des Hebels beginnt sich die Halterung mit der Kartoffel bei den Messern zu drehen. Die unter die Messer gestellte Schüssel sammelt die gehobelten, rohen Kartoffelchips auf, welche dann gleich frittiert werden können.


Durch die geringe Schnittdicke (bei den Standard Messern) ist es möglich nach dem frittieren Kartoffelchips zu erhalten, welche auch im kalten Zustand noch lange hervorragend schmecken.


Die Messer beim SPYRA sind austauschbar und zusätzlich zu den Standard Messern auch noch mit Messern zum Schneiden, Zerkleinern oder Würfeln zu bestücken.


Mit diesem Gerät lassen sich nicht nur Kartoffeln verarbeiten, sondern auch sämtliche andere Gemüsesorten. Diese lassen sich mit der SPYRA  einfach schneiden um z.B. Salate und Dekorationen aus Gemüse herzustellen. Auch weiches Gemüse wie z.B. Tomaten lassen sich mit der Spyra einfach und hervorragend in Würfel schneiden, um z.B. Bruscettas als eine leckere Vorspeise zu kreieren. Aber auch Klassiker wie normale Pommes sind mit der Spyra leicht herzustellen .


Frittierte Kartoffeln, egal ob Chips oder Pommes Frites, können eine gute Grundlage für ein solides Geschäft bilden, da sie fast jeder mag und auch einfach herzustellen sind.


Frittierte Kartoffeln haben eine sehr hohe Gewinnspanne, wenn man bedenkt, dass nur die Kosten (excl. Grundausstattung wie Spyra und Fritteuse) für die rohen Kartoffeln und das Öl anfallen, welche eher gering sind.


Mit der richtigen Kartoffelauswahl können zwei bis drei Portionen Chips mit einem Kostenaufwand von nur wenigen Cent hergestellt werden.
Die Maschine  wird nach strengsten Normen und Vorschriften gefertigt.
Das Gehäuse und die Schneideklingen bestehen aus rotfreiem Edelstahl (Typ 304) und der Unterbau wird aus Polyethylen gefertigt, welches für die Lebensmittelindustrie geeignet ist.
Dank eines externen Transformators kann die Maschine mit Niederspannung (230V) betrieben werden.


Zusätzlich zu dem Produkt eignet sich eine Arbeitsplattenfritteuse mit einem oder zwei 10,0 Liter Behälter inklusive Gehäuse.


Beim Kauf eines Spyra Chips Maker mit einer Fritteuse erhalten Sie einen extra Preisnachlass!

 

               

http://bit.ly/2x10Liter          http://bit.ly/2x8Liter